PREMIUM-Angebot


Die Redaktion von TA professional erhält immer wieder Anfragen nach neuen Analysen und mehr konkreten Aktien-Empfehlungen. Im Grunde kein Problem. Es gibt in jeder Börsenphase lukrative Anlagemöglichkeiten. Hinter einem hochwertigen Magazin wie TA professional steht aber ein sehr hoher Produktionsaufwand. Und das Ziel einer angemessenen Werbefinanzierung wurde bislang nicht erreicht.

Um das bisher ungerechte Verhältnis von Aufwand und Ertrag zu verbessern, gibt es deshalb zusätzlich zum kostenlosen Angebot des normalen Newsletters ein PREMIUM-Angebot, in dem interessierte Leser gegen Entgelt Spezial-Analysen und Empfehlungen abrufen können. TA professional PREMIUM behandelt nur die aussichtsreichsten Anlagemöglichkeiten, die Creme de la Creme unserer Arbeit.
Wir hoffen, damit den für beide Seiten unbefriedigenden Zustand aus der Welt schaffen zu können.

Sie können sich jetzt gleich unverbindlich für den PREMIUM-Newsflash von TA professional anmelden. Sie erhalten dann automatisch Benachrichtigungen über neue Artikel per eMail. Der Bezug ist selbstverständlich kostenlos. Schicken Sie für ein Abonnement einfach eine leere eMail an subscribe-premium@taprofessional.de

Wenn Sie mehr Informationen wünschen, lesen Sie bitte weiter.

TA professional PREMIUM - FAQ

· Sie sind nicht gewillt, für Informationen aus dem Internet zu zahlen?
Es wird niemand dazu gezwungen. Qualität hat jedoch immer ihren Preis.
Selbstverständlich - es gibt haufenweise kostenlose Aktien-Empfehlungen im Internet. Wir fragen: Haben Sie damit mehrheitlich Geld gewonnen oder verloren? Nachdem
TA professional im Mai 1999 startete, wuchs das Internet-Angebot an charttechnisch orientierten Analysen kräftig. Doch Vorsicht, es ist nicht alles Gold, was glänzt. Ein paar Linien in den Charts und Indikatoren, das reicht nicht aus. Die Prognosen müssen stimmen.

Die erfolgreiche Anwendung von Technischer Analyse kann man nur in lang andauernder Praxis erlernen. Bücher und Seminare liefern Grundlagen, Börsenprogramme nur das Werkzeug. Grobe Fehler und schwache Performance so mancher Chartanalysten gründen sich einfach auf Unerfahrenheit, die deren Leser teuer zu stehen kommen kann. TA professional Herausgeber Lutz Düvel entwickelte bereits Ende der 80er Jahre mangels Alternativen eine Software zur Erzeugung von Charts in Eigenregie. Der in der Zwischenzeit durch die Jahre lange, regelmäßige Durchsicht von zig Tausend Charts erworbene Erfahrungsschatz wird durch das Angebot von TA professional an Interessierte weiter gegeben.

TA professional hat in der Vergangenheit eine sehr hohe Prognose-Qualität ausgewiesen. Zum Beispiel wurde sowohl der Startpunkt der Hausse als auch das Top des Neuen Markts in TA professional Analysen frühzeitig korrekt prognostiziert - nachweisbar anhand eines Performance-Rückblicks. Auch die DAX- und NASDAQ-Baisse wurde frühzeitig erkannt.
Da wir in Deutschland bislang nicht ohne weiteres Leerverkäufe eingehen können, war es jedoch viel wichtiger, die untere Trendwende zu erwischen. Das ist uns an dieser Stelle gut gelungen: Technische Analyse Performance in der Baisse

Ach, schauen Sie einfach, was unsere Leser sagen.

Hier finden Sie noch einen lšngeren Kommentar zum Thema kostenpflichtige Grundlagen der Geldanlage.


· "Experten" mit Schlips und Kragen
Beginnt man mit der Aktienanlage, denkt man, daß die "Experten" mit Diplom und Schlips und Kragen "es schon wissen sollten". Warum wurde man dann von den Finanzinstituten nicht in den Jahren 1999-2000 vor dem drohenden Kollaps gewarnt, wie es an dieser Stelle getan wurde? Die Antwort ist sehr einfach: weil diese Branche göttlich an jeder Hausse verdient (über Gebühren, Neuemissionen etc.).
TA professional behauptet: erfolgreiches Spekulieren mit Aktien kann man nicht studieren. Nur Erfahrung zählt. Es gibt einfach keine hinreichende Ausbildung. Fragen Sie Ihren smarten Berater doch einmal, wie lange er schon selbst an der Börse mit Aktien spekuliert. Und wie erfolgreich er dies tut.

Und bedenken Sie, von einem seriösen Börsendienst erwarten Sie zu recht, daß die als Anlageidee vorgestellten Aktiengesellschaften auf Herz und Nieren überpüft wurden. D.h. das Geschäftsmodell der Unternehmen, deren Aktien empfohlen werden, muß solide und profitabel sein. Wie glaubwürdig wären dann wir als Börsen-Informations-Anbieter, wenn unser eigenes Geschäftsmodell nicht tragfähig wäre?
Der Großteil der kostenlosen Online-Zeitungen und Internet-Magazine generiert nur Verluste. Die Werbeeinnahmen sind Tropfen auf den heissen Stein. Solche Angebote können nur aufrecht erhalten werden, weil z.B. Geld aus einem Börsengang verbrannt oder die Online-Sparte vom Gewinn erzielenden Print-Bereich des Verlags gesponsort wird.
Unabhängige Spezialangebote sind mangels solcher "Geschäftsmodelle" auf eine Finanzierung durch kostenpflichtige Inhalte angewiesen.


· Was kostet das PREMIUM-Angebot?
Die Preise werden je nach Umfang des Artikels unterschiedlich sein. Üblicherweise zahlen Sie beim Abruf via Internet pro 10 Minuten z.B. 1,20 € oder 1,80 €. Innerhalb dieser Zeit können Sie die zumeist mehrseitigen und mit Grafiken ausgestatteten PREMIUM-Artikel problemlos lesen, speichern oder ausdrucken. Vergleichen Sie Informationsmenge, -Qualität und Preis ruhig mit üblichen 0190-Angeboten.
Eine Information und der genaue Preis des Angebots wird Ihnen immer vor dem Abruf angezeigt. Sie können sich dann in Ruhe entscheiden, ob Sie den Artikel anzeigen lassen möchten. Erst dann werden Ihnen die angegebenen Gebühren berechnet. Sie zahlen nur für Artikel, die Sie abgerufen haben, es gibt keine Grundgebühr.
Bitte beachten Sie, dass die Weitergabe der PREMIUM-Artikel an Dritte nicht gestattet ist! Eine Schadenersatzforderung kann die Kosten des regulären Abrufs um ein Vielfaches übersteigen. Genau wie Sie möchten wir nicht betrogen werden, seien Sie fair.


· Wie sehen die PREMIUM-Artikel aus?
PREMIUM-Artikel unterscheiden sich seitens der Aufmachung und des Umfangs üblicherweise nicht von den kostenlos angebotenen
TA professional Artikeln. Unterschiedlich ist nur die Themen-Auswahl. Wir möchten im PREMIUM-Angebot wirklich nur die aussichtsreichsten Investmentmöglichkeiten vorstellen.
Wenn Sie es genau wissen möchten, können Sie probeweise ältere PREMIUM-Ausgaben kostenlos abrufen:


· Wie funktioniert die Bezahlung?

  1. clickandbuy (vormals FirstGate)
    clickandbuy Der Gebühren-Einzug erfolgt hauptsächlich über den deutschsprachigen Anbieter clickandbuy -
    www.clickandbuy.com
    clickandbuy wird u.a. von n-tv.de, Spiegel.de, Stiftung Warentest, dem Heise-Verlag (c't, iX), RTL Wer wird Millionär?, playboy.de, der PC-Welt, BigBrother, der Deutsche Post AG und etlichen anderen sehr bekannten Anbietern für diverse kostenpflichtige Internet-Services verwendet.

    Die Bezahlung bei clickandbuy erfolgt je nach Wunsch per Bankeinzug/Lastschrift, Kreditkarte, giropay, sofortüberweisung.de.

  2. FAX-Abruf
    - momentan kein FAX-Abruf -   Auf vielfachen Wunsch ist alternativ auch der Abruf per FAX-Polling möglich. Im FAX-Angebot wird jeweils nur der aktuellste Artikel angeboten und üblicherweise auch nur für einen begrenzten Zeitraum.

  3. PayPal
      Möchten Sie gerne einen einzelnen TA professional Artikel kaufen, ohne sich bei FirstGate anzumelden? Mit PayPal kann jedes Unternehmen und jeder Privatkunde mit einer eMail-Adresse bequem und kostengünstig online Zahlungen senden und empfangen (insbesondere bei Online-Auktionen ist PayPal ein Begriff, eBay hat das Mutterunternehmen PayPal Inc. im Oktober 2002 übernommen).
    TA professional berechnet aufgrund des erhöhten Verwaltungsaufwands eine Pauschale je Abruf eines Artikels.

    So läuft die Bezahlung mit PayPal:

    • Klicken Sie auf das PayPal-Logo links, um die Zahlung einzuleiten.
    • Geben Sie im PayPal-Formular das Datum und den Titel des gewünschten TA professional Artikels an. Sicherheitshalber können Sie Ihren Artikel-Wunsch zusätzlich per eMail mitteilen.
    • Sobald die PayPal-Bestätigung eingegangen ist, erhalten Sie umgehend den gewünschten Artikel per eMail.


· Kostenloser PREMIUM-Newsflash
Wenn Sie automatisch über neue Artikel des Vorzugsangebots von
TA professional informiert werden möchten, können Sie jetzt kostenlos und unverbindlich den TA professional PREMIUM Newsflash abonnieren. Sie erhalten dann automatisch Benachrichtigungen über neue PREMIUM-Artikel per eMail.

PREMIUM Newsflash kostenlos abonnieren : eMail an subscribe-premium@taprofessional.de

Sie gehen keine Verpflichtungen mit dem Abonnement ein und können die Sendungen jederzeit wieder abbestellen.

PREMIUM Newsflash abbestellen : eMail an unsubscribe-premium@taprofessional.de


[ Menu | zum Anfang ]


Letzte Änderung 23.02.2010 - COPYRIGHT (c) 1999-2010 TA professional - www.taprofessional.de